Information

Zuckersüchtige Diät

Zuckersüchtige Diät


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Diät für Zuckersüchtige findet sich in Beyond Sugar Shock, geschrieben von einem Motivationsredner, Journalisten, Blogger, ehemaligen Zuckersüchtigen und Autor Connie Bennett.

Es ist ein sechswöchiger Plan, der Ihnen helfen soll, Ihre Abhängigkeit von Zucker und anderen Kohlenhydratnahrungsmitteln zu überwinden.

Grundlagen der Diät für Zuckersüchtige

Bennett erklärt, wie Ihr süßer Zahn Ihre Gesundheit schädigen kann und wie Zucker mit einer Reihe von Erkrankungen in Verbindung gebracht wurde.

Übermäßige Zuckeraufnahme kann eine Rolle bei der Entwicklung von Herzerkrankungen, Krebs, Osteoporose, Diabetes, Migräne, Depressionen und Nierenerkrankungen spielen. Es beschleunigt auch den Alterungsprozess und unterdrückt Ihr Immunsystem.

Am Anfang des Buches gibt es ein Quiz, mit dem Sie feststellen können, wie süchtig Sie nach Zucker und Kohlenhydraten sind. Sie werden dann je nach Grad des „Zuckerschocks“ als grün, gelb oder rot-heller eingestuft.

Diejenigen mit der schwersten Zuckersucht müssen möglicherweise sofort aufhören, während andere ihren Konsum schrittweise reduzieren können.

6 Wochen nach Sugar Shock Adventure

In den ersten drei Wochen dieser zuckersüchtigen Diät werden Sie bereit sein, Zucker und „Quickie-Kohlenhydrate“ aus Ihrer Diät zu streichen.

Jede Woche erhalten Sie vier Aktivitäten. Sie sollten sich fünf Tage die Woche auf sie konzentrieren und die Wochenenden frei haben, um sich zu entspannen und nachzudenken.

Sie decken einen weiten Bereich ab, einschließlich einer positiven Einstellung, der Erweiterung Ihres Ernährungswissens, der Entdeckung gesünderer süßer Substitutionen, Bewegung und Meditation.

Nach der dritten Woche beginnen Sie mit der Umsetzung Ihres Zucker-Kicking-Plans, während Sie weitere Tools entdecken, die Sie bei diesem Prozess unterstützen.

3 Optionen, um Ihre Zuckergewohnheit aufzugeben

  1. Hör auf mit dem kalten Truthahn
  2. Reduzieren Sie allmählich Ihre Zuckeraufnahme
  3. Reduzieren Sie Süßigkeiten drastisch und lassen Sie sich gelegentlich verwöhnen

Bennett skizziert klar die Vor- und Nachteile aller drei Ansätze, damit Sie die für Sie richtige Entscheidung treffen können.

Die Zuckerschock-Diät

Bennett empfiehlt, in jeder Mahlzeit ein Gleichgewicht zwischen Eiweiß, gesunden Fetten und niedrig glykämischen Kohlenhydraten zu erreichen.

Sie beschreibt diese Art des Essens als eine Kreuzung zwischen der Mittelmeerdiät und der Paleo-Diät. Sie werden auch ermutigt, zu jeder Mahlzeit Gemüse zu essen und Bio-Lebensmittel zu betonen.

Kurzer Tipp:
Wenn Sie sich nach etwas Süßem sehnen, ist Obst eine gute Wahl, aber Sie sollten gleichzeitig Protein und / oder Fett haben. Zum Beispiel könnten Sie Erdbeeren mit Ziegenkäse oder eine mit dunkler Schokolade überzogene Banane probieren.

Ebenfalls enthalten sind Ratschläge zu Nahrungsergänzungsmitteln, die das Verlangen nach Zucker reduzieren können, und ein siebentägiger Speiseplan mit Rezepten.

Empfohlene Lebensmittel

Grasgefüttertes Rindfleisch, Freilandhuhn, Lachs, Sardinen, Garnelen, Eier, Ziegenkäse, Walnüsse, Hafer, Mandeln, Leinsamen, Chiasamen, Linsen, Hummus, Quinoa, brauner Reis, Haferflocken, Vollkornbrot, Brokkoli , Spargel, Spinat, Grünkohl, Süßkartoffel, Meeresgemüse, Avocado, Beeren, Birne, Trauben, Kokosöl, Olivenöl, Kräuter und Gewürze, dunkle Schokolade, Goji-Beeren, Bienenpollen, Kräutertee.

Beispiel Diätplan

Frühstück

Ei und Gemüse Rührei
1 Scheibe Vollkornbrot
1 Tasse geschnittene Erdbeeren

Mittagessen

Avocado Hühnersalat

Nachmittags-Snack

2 Bio-Selleriestangen
3 Esslöffel Hummus

Abendessen

Connies Senfdilllachs
1 ½ Cips Jills Herby-Tomatensalat
6 Stiele gerösteten Spargel
½ Tasse Wildreis

Optionaler Abendsnack

¼ Tasse rohe geschälte Sonnenblumenkerne
½ Birne

Übungsempfehlungen

Ein intensives Intervalltraining wird empfohlen, da es die effektivste und zeiteffizienteste Methode zur Fettverbrennung ist. Dies beinhaltet kurze Ausbrüche intensiver Aktivität.

Zusätzlich erhöht diese Art der Übung Ihren Spiegel an Wohlfühlhormonen, Serotonin und Dopamin, was dazu beiträgt, das Verlangen nach Süßigkeiten zu reduzieren.

Wenn Sie nicht regelmäßig trainiert haben, können Sie aktiv werden, indem Sie mindestens dreimal pro Woche 15 bis 30 Minuten lang sanft laufen oder Yoga machen. Wenn Sie bereit sind, können Sie beginnen, hochintensives Training in Ihre Routine aufzunehmen.

Kosten und Ausgaben

Jenseits des Zuckerschocks: Der 6-Wochen-Plan, um sich von Ihrer Zuckersucht zu befreien Werden Sie schlanker, Sexier Sweeter kostet 15,95 USD.

Vorteile

  • Programm speziell entwickelt, um Ihnen zu helfen, Zuckersucht zu überwinden.
  • Befasst sich mit der Bedeutung psychologischer Faktoren für eine erfolgreiche Änderung des Lebensstils.
  • Fördert die Aufnahme von frischen, unverarbeiteten Bio-Lebensmitteln.
  • Beinhaltet einen siebentägigen Speiseplan mit Rezepten.
  • Betont die Bedeutung eines angemessenen Schlafes.

Nachteile

  • Diätetiker müssen möglicherweise einige ihrer Lieblingsspeisen aufgeben oder streng einschränken.
  • Das Aufhören von zuckerkaltem Truthahn kann zu unangenehmen Entzugssymptomen wie Kopfschmerzen, Müdigkeit und Reizbarkeit führen.
  • Nicht relevant für Diätetiker, die nicht von süßen Lebensmitteln abhängig sind.

Zuckersucht brechen

Beyond Sugar Shock ist eine schrittweise, sechswöchige Diät für Zuckersüchtige zur Überwindung der Abhängigkeit von Zucker und raffinierten Kohlenhydraten.

Wenn Sie die Kontrolle über Ihr Essverhalten wiedererlangen und einen gesunden Lebensstil verfolgen, bewegen Sie sich auf natürliche Weise in Richtung Ihres Idealgewichts.

Von Mizpah Matus B.Hlth.Sc (Hons)

    Zitate:
  • Benton, D. (2010). Die Plausibilität der Zuckersucht und ihre Rolle bei Fettleibigkeit und Essstörungen. Clinical Nutrition, 29 (3), 288 & ndash; 303. Verknüpfung
  • Fortuna, J. L. Süße Präferenz, Zuckersucht und die Familiengeschichte der Alkoholabhängigkeit: gemeinsame Nervenbahnen und Gene. Journal of Psychoactive Drugs, 42 (2), 147-151. Verknüpfung
  • N. M. Avena, P. Rada, B. G. Hoebel (2008). Hinweise auf Zuckersucht: Verhaltens- und neurochemische Auswirkungen einer intermittierenden, übermäßigen Zuckeraufnahme. Neuroscience Biobehavioral Reviews, 32 (1), 20-39. Verknüpfung
  • Seo, D., Patrick, C.J., Kennealy, P.J. Rolle der Wechselwirkungen zwischen Serotonin und Dopaminsystem in der Neurobiologie der impulsiven Aggression und ihrer Komorbidität mit anderen klinischen Störungen. Aggression und gewalttätiges Verhalten, 13 (5), 383-395. Verknüpfung

Letzte Überprüfung: 19. Juni 2017


Schau das Video: Ich esse einen Tag lang wie früher als Teenie! (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Akigor

    Bei dir abstraktes Denken

  2. Vikinos

    Es gibt Sekunden, in denen die Minuten alles entscheiden. Und es dauert stundenlang. Finanzielle und sexuelle Krise: Sie öffnen Ihre Brieftasche, und dort, da Sie Schwanz, ich habe Sie geliebt - die Bäume waren verbogen. Es gibt einen Jock, er wischt ... "Die Brust ist das Gesicht einer Frau!" Streifen und erobern!

  3. Demothi

    selten raten

  4. Trowbrydge

    Bravo, dieser hervorragende Satz muss genau absichtlich sein

  5. Rorey

    Es ist der einfach großartige Satz



Eine Nachricht schreiben