Information

Sneaky Chef: Gesunde Mahlzeiten für Kinder

Sneaky Chef: Gesunde Mahlzeiten für Kinder


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

The Sneaky Chef ist eine Reihe von Kochbüchern, die von Missy Chase Lapine, ehemaliger Herausgeberin des Magazins "Eating Well" und Kochlehrerin an einigen der besten Kochschulen New Yorks, geschrieben wurden.

Lapine weiß, dass Eltern fast alles tun werden, um ihre Kinder dazu zu bringen, sich gesund zu ernähren, aber die Erfahrung hat gezeigt, dass Techniken wie Betteln, Drohen und Bestechen nicht effektiv sind. Leider geben viele Eltern den Forderungen ihrer Kinder nach und erlauben ihnen zu essen, was sie wollen, nur um den Frieden zu bewahren.

In ihren Büchern bietet Lapine fast 200 Rezepte, die nahrhafte Lebensmittel in Mahlzeiten wie Mac und Käse, Pizza, Burger und Kekse verstecken, die Kinder genießen werden, ohne zu bemerken, dass sie gesund sind.

Sneaky Chef Basics

Das Erfolgsgeheimnis der Rezepte in The Sneaky Chef besteht darin, die gesunden Lebensmittel, die Kinder normalerweise nicht selbst essen, in den Lebensmitteln zu verstecken, die sie essen werden.

Viele dieser Mahlzeiten verwenden gemischte Zutaten wie Obst, Gemüse, Getreide und Bohnen, da das Mischen eine der effektivsten Methoden ist, um ihre Anwesenheit zu verschleiern.

Lapine erklärt, dass bestimmte Lebensmittel leichter zu verstecken sind als andere, und die besten sind solche, die einen milden Geschmack und eine neutrale Konsistenz haben.

Es sollten nur sehr wenige grüne Restflecken und keine klumpigen, körnigen oder groben Texturen vorhanden sein. Zum Beispiel entdeckte sie, dass Rüben und Spargel keine gute Wahl sind, weil sie einen starken Geschmack haben, der nicht maskiert werden kann.

Die gesunden Rezepte in Sneaky Chef sind einfach und leicht zuzubereiten. Die meisten Rezepte benötigen etwa zehn bis fünfzehn Minuten. Es gibt auch Rezeptkomponenten, die vorab vorbereitet werden können - beispielsweise am Wochenende - und zur späteren Verwendung gespeichert werden können.

Die Vorbereitung dieser Komponenten dauert weniger als 30 Minuten pro Woche. Wenn Sie keinen Mixer oder keine Küchenmaschine besitzen oder die Zeit nicht mit der Herstellung der gemischten Komponenten verbringen möchten, können Sie alternativ auch Babynahrung in Gläsern verwenden.

Einige Beispiele für Lebensmittel, die in kinderfreundlichen Mahlzeiten versteckt sind, sind Brownies mit Spinat und Blaubeeren, Guacamole mit Spinat, Brokkoli und Erbsen sowie Burger mit Haferbran.

Lapine schlägt nicht nur vor, gesunde Lebensmittel in die Mahlzeiten zu „schleichen“, sondern schlägt auch vor, dass Sie nahrhafte Produkte identifizieren, die Ihre Kinder wahrscheinlich direkt genießen werden. Einige Möglichkeiten umfassen Erdbeeren, Kirschen, rohe Babykarotten, Snap Peas, Popcorn, Pistazien, Maiskolben und geröstete knusprige Kichererbsen.

Empfohlene Lebensmittel

Blumenkohl, Zucchini, Erbsen, Spinat, Brokkoli, Yamswurzeln, Karotten, weiße Bohnen, Äpfel, Bananen, Blaubeeren, Tofu, Nüsse, Sardinen, Thunfisch, Huhn, Käse, Naturjoghurt, Vollkornmehl, Hafer, Avocado, Olivenöl.

Beispiel-Speiseplan

Frühstück

Frühstückskekse und Milch

Morgensnack

Frische Erdbeeren

Mittagessen

Verpackte Pizza Bagels

Nachmittags-Snack

Brainy Brownies

Abendessen

Knusprige Hühnchentender
Rohe Erbsen und Babykarotten

Übungsempfehlungen

Sneaky Chef enthält keine Informationen zu Sport, aber der Autor hat ein weiteres Buch veröffentlicht, das Tipps dazu enthält, wie Sie körperliche Aktivität in den Lebensstil Ihres Kindes integrieren können.

Das Buch: Sneaky Fitness: Unterhaltsame, kinderleichte Möglichkeiten, Fitness in den Alltag Ihres Kindes zu integrieren.

Kosten und Ausgaben

The Sneaky Chef: Einfache Strategien zum Verstecken gesunder Lebensmittel in den Lieblingsgerichten von Kindern kosten 17,95 US-Dollar.

Ganz neu ist ihre Healthy BBQ Recipe Collection, die voller großartiger Grillideen und gesünderer Versionen Ihrer Favoriten steckt.

In diesem kurzen Kochbuch finden Sie Vorspeisen, Salate, Beilagen und Desserts, die Ihre Grillmenge begeistern, von saftigen Burgern mit Speck- und Käsefüllung über gegrillten Römersalat, gebackenen Bohnenbratpfannenkuchen bis hin zu gefrorenen Joghurtkeksen.

Mit einem Bonusbereich der berühmten Make-Ahead-Pürees von The Sneaky Chef ist dieses Grillkochbuch ein Muss für die Grillsaison.

Vorteile

  • Kinder dazu zu bringen, gesünder zu essen, kann ihre Gesundheit, Energie, Stimmung und Gehirnleistung verbessern.
  • Sneaky Chef Hilft, den Stress von Familienessen zu nehmen.
  • Der Autor ist ausgebildeter Koch und Mutter von zwei Kindern mit persönlicher Erfahrung mit wählerischen Essern.
  • Techniken sind einfach und erfordern nur minimale Kocherfahrung.
  • Bietet Informationen zu den zwölf wichtigsten Lebensmitteln für den Kauf von Bio-Lebensmitteln und den zwölf am wenigsten kontaminierten Lebensmitteln.

Nachteile

  • Trainiert Kinder nicht, sich im Erwachsenenalter gesund zu ernähren.
  • Für die Rezepte werden keine Nährwertangaben gemacht.
  • Einige Eltern fühlen sich möglicherweise nicht wohl, wenn sie ihren Kindern die Wahrheit über die Zutaten in den Mahlzeiten vorenthalten.

Schlussfolgerungen

The Sneaky Chef sind Kochbücher, die Eltern dabei helfen, ihre Ziele zu erreichen, ihre Kinder dazu zu bringen, gesünder zu essen, indem sie nahrhafte Lebensmittel in kinderfreundlichen Mahlzeiten verstecken. Diese Rezepte helfen dabei, den Stress in den Mahlzeiten abzubauen, während die Eltern sicher sein können, dass die Ernährungsbedürfnisse ihrer Kinder erfüllt werden.

Während dieser Ansatz möglicherweise keine Präferenzen für gesunde Ernährung vermittelt, werden Eltern ermutigt, nahrhafte Lebensmittel zu identifizieren, die ihrem Kind gefallen, und gleichzeitig ihre Kinder über die Bedeutung einer gesunden Ernährung aufzuklären.

Von Mizpah Matus B.Hlth.Sc (Hons)

    Verweise:
  • Anzman-Frasca, S., Newman, M. B., Angstrom, H. M., Sharma, S., Nelson, M. E., Dolan, P. R., Economos, C. D. (2014). Elternperspektiven zu Ernährung und körperlicher Aktivität während der außerschulischen Zeit. Journal of Nutrition Education and Behavior, 46 (3), 156-163. Verweis zu den Lerninhalten
  • Parker, A. G., McClendon, I., Grevet, C., Ayo, V., Chung, W., Johnson, V., Mynatt, E. (2013, April). Ich bin was ich esse: identitätskritisches Denken in einem Online-Gesundheitsforum für Kinder. In Proceedings der SIGCHI-Konferenz über Human Factors in Computersystemen (S. 2437-2446). ACM. Verweis zu den Lerninhalten

Letzte Überprüfung: 27. Dezember 2017


Schau das Video: Gesunde Rezepte für die ganze Familie. vegetarisch. Mellamama (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Enyeto

    Hmm ... Ich habe nur über dieses Thema nachgedacht, aber hier ist ein solcher Beitrag wunderschön, danke!

  2. Gautier

    Ich denke du hast nicht Recht. Ich biete an, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  3. Yiftach

    Schade, dass ich jetzt nicht sprechen kann - ich habe es eilig, mich zur Arbeit zu machen. Aber ich werde zurückkehren - ich werde auf jeden Fall schreiben, was ich in diesem Thema denke.

  4. Sumertun

    Herzlichen Glückwunsch, Ihre nützliche Idee

  5. Gordie

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach irren Sie sich. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM.



Eine Nachricht schreiben