Information

Omega-Diät

Omega-Diät


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hintergrund

Die Omega-Diät ist ein gesundheitsorientierter Plan, der auf einem mediterranen Ernährungsansatz basiert. Der Autor, Dr. Artemis Simopoulo, skizziert die Unterschiede zwischen den Omega-3-Fetten, die in Fisch, bestimmten Ölen und grünem Gemüse enthalten sind, und den Omega-6-Fetten, die in Geflügel, Getreide und den meisten Pflanzenölen enthalten sind.

Sie erklärt, dass Omega-3-Fette herzschützende und krebsvorbeugende Wirkungen haben und bei Erkrankungen wie chronischem Müdigkeitssyndrom und Arthritis von Vorteil sind. Umgekehrt ist eine übermäßige oder unausgewogene Aufnahme von Omega-6-Fetten eine Hauptursache für Fettleibigkeit, Herzerkrankungen und Depressionen.

Die Omega-Diät-Grundlagen

Dies ist keine Diät im traditionellen Sinne, sondern eher eine Anleitung, wie Sie Ihre Essgewohnheiten ändern können, um eine ausgewogene Aufnahme der verschiedenen Fette in der Diät zu erreichen. Es konzentriert sich in erster Linie auf die gesundheitlichen Vorteile, die mit diesem Ernährungsansatz erzielt werden können, wobei der Gewichtsverlust eher als natürliche Folge davon als als ein Ziel an sich angesehen wird.

Simopoulo erklärt die Probleme bei fettarmer Ernährung und wie Fette eine wesentliche Rolle für die Gesundheit und das Gewichtsmanagement spielen. Der Schlüssel besteht darin, Nahrungsquellen für Omega-6-Fette in der Ernährung durch solche mit höherem Omega-3-Gehalt zu ersetzen.

Sie vermittelt den Lesern, dass es nicht notwendig ist, sich bei einer gesunden Ernährung benachteiligt zu fühlen, und weist darauf hin, dass genau das Gegenteil der Fall ist, denn wenn Sie mit nahrhaften Mahlzeiten zufrieden sind, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie sich übermäßig ungesunden Lebensmitteln hingeben, die zu Gewicht führen können dazugewinnen. Es wurde auch gezeigt, dass Omega-3-Fette positive Auswirkungen auf die Normalisierung des Stoffwechsels haben.

Empfohlene Lebensmittel

Die Grundlage des Plans ist die Sicherstellung einer ausreichenden Aufnahme von Omega-3-Fetten sowie einer großen Auswahl an Obst und Gemüse mit mindestens sieben empfohlenen Portionen pro Tag. Grünes Blattgemüse wird besonders hervorgehoben, da es eine Quelle für Omega-3-Fette ist.

Andere Lebensmittel, die hervorgehoben werden, sind fetter Fisch wie Lachs und Makrele, Walnüsse, Flachs und Rapsöl sowie Hülsenfrüchte.

Vollkornprodukte werden empfohlen, während raffinierte Kohlenhydrate wie weißer Reis, Weißbrot und Nudeln vermieden werden sollten.

Eine Unze Käse ist jeden Tag erlaubt.

Beispiel Diätplan

Frühstück

Buttermilch Flachs Jacks mit Bananen und Honig

Morgensnack

Apfel und Walnüsse

Mittagessen

Griechischer Salat mit einer Vielzahl von Salat, Tomaten, Kichererbsen, Feta-Käse, Oliven- und Flachsöl-Dressing und einem Mehrkornbrötchen

Nachmittags-Snack

Fettfreier Joghurtdip mit rohem Gemüse

Abendessen

Gegrillter Lachs, gebackene Süßkartoffel und gedämpfter Brokkoli

Dessert

Karottenkuchen

Weitere mediterran inspirierte Rezepte finden Sie hier.

Kosten und Ausgaben

Die Omega-Diät kostet 14,95 US-Dollar.

Vorteile

  • Reduziert das Risiko und kann bei der Behandlung vieler chronischer Erkrankungen helfen.
  • Bietet eine gute Auswahl an Rezepten.
  • Diätetiker können zufriedenstellende Mahlzeiten zu sich nehmen und fühlen sich nicht benachteiligt.

Nachteile

  • Möglicherweise nicht für kohlenhydratempfindliche Personen geeignet, da die Ernährung relativ viel Getreide und Obst enthält, obwohl dies angepasst werden könnte.
  • Überbetont die Verwendung von Rapsöl in der Ernährung, die offenbar keine wissenschaftliche Unterstützung für ihre Auswirkungen auf die langfristige Gesundheit bietet und nicht Teil der traditionellen Mittelmeerdiät ist.
  • Wird nicht diejenigen ansprechen, die präzise Pläne und Kalorienzählen bevorzugen.

Schlussfolgerungen

Die Omega-Diät wird für praktisch alle Diätetiker, die sich diesem Plan verpflichten, zu einer Verbesserung der Gesundheit führen, da die meisten Menschen ein Ungleichgewicht in den Verhältnissen der essentiellen Fette in ihrer Diät haben. Dies ist jedoch insbesondere für Diätetiker von Vorteil, die ebenfalls mit Erkrankungen wie z Diabetes, Herzerkrankungen, Depressionen und Arthritis.

Mit der möglichen Ausnahme des Ratschlags zur Erhöhung der Rapsölaufnahme ist dies ein sehr ausgewogener und sehr nahrhafter Ernährungsansatz. Der Schwerpunkt liegt auf der Verbesserung der Gesundheit, aber für die meisten Menschen führt dies auch zu einem Gewichtsverlust, der langfristig aufrechterhalten werden kann.

Von Mizpah Matus B.Hlth.Sc (Hons)

Letzte Überprüfung: 3. August 2017


Schau das Video: Omega 3 Menge und Umwandlung - Dr. med. Volker Schmiedel (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Octha

    deine idee ist brauchbar

  2. Ossian

    Und so etwas

  3. Gilmar

    Schöner Mann! Aufschreiben!

  4. Okpara

    Analoga gibt es?

  5. Farry

    Ich gratuliere, welche Worte ..., der bewundernswerte Gedanke

  6. Yozshur

    Ich entschuldige mich, dass ich unterbringe, könnte Ihnen aber weitere Informationen geben.



Eine Nachricht schreiben