Information

Nährende Traditionen

Nährende Traditionen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nährende Traditionen: Das Kochbuch, das die politisch korrekte Ernährung und die Diätdiktokraten in Frage stellt, wurde von Sally Fallon geschrieben, einer Ernährungsforscherin und Präsidentin der Weston A. Price Foundation.

In diesem Buch behauptet Fallon, dass moderne Ernährungsgewohnheiten und Zubereitungstechniken eine dramatische Veränderung gegenüber der Art und Weise darstellen, wie wir uns seit Tausenden von Jahren ernähren, und dass wir daher unsere Gesundheit ernsthaft gefährden.

Sie schlägt die Idee vor, dass die nahrhaften kulinarischen Traditionen unserer Vorfahren der Schlüssel zu guter Gesundheit sind und als Vorbild für zeitgenössische Essgewohnheiten dienen sollten.

Grundlagen der nahrhaften Traditionen

Die Ernährungsvorschläge von Fallon basieren auf der Forschung von Dr. Weston Price, der traditionelle Diäten studierte. Er beobachtete, dass Kulturen, wenn sie ihre einheimische Ernährung aßen, frei von chronischen Krankheiten, Karies und psychischen Erkrankungen waren.

Als sie anfingen, eine moderne verarbeitete Diät zu essen, gingen ausnahmslos alle schützenden Wirkungen verloren, und ihre Häufigkeit dieser Zustände war dieselbe wie in der übrigen modernen Welt.

Einer der wichtigsten Punkte, die von Nourishing Traditions hervorgehoben wurden, war, dass fast alle traditionellen Diäten Meeresfrüchte, Organfleisch oder Milchprodukte enthielten. Tierisches Fett wurde als eine wichtige Rolle bei der Unterstützung der Gesundheit angesehen.

Aus diesem Grund argumentiert Fallon, dass wir tatsächlich tierische Fette in unserer Ernährung benötigen, was stark im Gegensatz zu den allgemeinen Ratschlägen steht, dass eine fettarme, cholesterinarme Ernährung das Beste für unsere Gesundheit ist. Sie unterstützt ihre Aussagen mit wissenschaftlichen Untersuchungen, die die vorgeschlagenen negativen Auswirkungen gesättigter Fette in Frage stellen, von denen viele Gesundheitsbehörden behaupten, sie seien die Ursache für chronische Krankheiten.

Nourishing Traditions betont jedoch, dass es von entscheidender Bedeutung ist, dass tierische Produkte von höchster Qualität, biologisch und aus Freilandhaltung sind. Milchprodukte sollten auch roh und nicht pasteurisiert sein. Es wird auch empfohlen, regelmäßig rohe Eier, Fisch und Fleisch zu sich zu nehmen.

Fallon unterstreicht die Bedeutung traditioneller Methoden der Lebensmittelzubereitung, da sie die Nährstoffverfügbarkeit von Obst, Gemüse, Nüssen, Getreide, Fleisch und Milchprodukten erhöhen können. Techniken wie die Herstellung von Knochenbrühen, das Fermentieren von Gemüse und Milch sowie das Einweichen von Nüssen und Getreide werden in vielen Rezepten verwendet.

Empfohlene Lebensmittel

Frisches Obst und Gemüse, Bio-Fleisch und Geflügel, Fisch, Eier, rohe Milchprodukte, fermentiertes Gemüse, hausgemachtes Brot, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Honig, Ahornsirup und Kokosnuss werden in Nourishing Traditions Recipes verwendet.

Beispiel Diätplan

Frühstück

Vollkornpfannkuchen mit Butter, Ahornsirup und Blaubeeren

Morgensnack

Frischer Pfirsich

Mittagessen

Curry-Hühnersalat auf gemischtem Grün

Nachmittags-Snack

Aprikosenriegel

Abendessen

Rindfleisch Burritos, Guacamole, rohe saure Sahne, Salsa

Dessert

Johannisbrotkuchen

Übungsempfehlungen

Das Buch enthält keine Übungsratschläge.

Kosten und Ausgaben

Nourishing Traditions kostet 25 US-Dollar.

Nährende Traditionen Profis

  • Fördert die Aufnahme einer Vielzahl von Vollwertkost.
  • Entmutigt die Verwendung von raffiniertem Getreide, Zucker und künstlichen Süßungsmitteln.
  • Bietet Vorschläge für Personen mit begrenzter Zeit oder begrenztem Budget.
  • Basierend auf wissenschaftlichen Forschungen.
  • Enthält über 700 Rezepte.

Nährende Traditionen Cons

  • Nicht auf Gewichtsverlust ausgerichtet.
  • Die Ernährung kann leicht zu viel Zucker und Fett enthalten, wenn sie nicht sorgfältig geplant wird.
  • Viele der Rezepte beinhalten lange Vorbereitungszeiten.
  • Rohe tierische Produkte bergen das Risiko einer bakteriellen Kontamination.
  • Enthält keinen Speiseplan.
  • Fördert keine Bewegung.

Schlussfolgerungen

Nourishing Traditions hinterfragt viele der derzeit vertretenen Überzeugungen in Bezug auf Ernährung und stützt die Argumente, die mit überzeugenden Beweisen und wissenschaftlichen Forschungen vorgelegt wurden.

Fallon bietet viele wertvolle Techniken und Vorschläge, um die Ernährungsqualität der Ernährung zu verbessern. Nourishing Traditions bietet jedoch keine angemessenen Richtlinien für die Schaffung eines ausgewogenen Ernährungszustands, insbesondere in Bezug auf die Behandlung bestimmter Gesundheitszustände.

Von Mizpah Matus B.Hlth.Sc (Hons)

    Verweise:
  • Nestle, M. (1999). Tierische und pflanzliche Lebensmittel in der menschlichen Ernährung und Gesundheit: Ist die historische Aufzeichnung eindeutig?. Proceedings of the Nutrition Society, 58 (02), 211-218. Verweis zu den Lerninhalten
  • Cordain, L., Eaton, S. B., Sebastian, A., Mann, N., Lindeberg, S., Watkins, B. A.,… Brand-Miller, J. (2005). Ursprung und Entwicklung der westlichen Ernährung: gesundheitliche Auswirkungen auf das 21. Jahrhundert. The American Journal of Clinical Nutrition, 81 (2), 341-354. Verweis zu den Lerninhalten
  • Trichopoulou, A., Lagiou, P. (1997). Gesunde traditionelle mediterrane Ernährung: Ausdruck von Kultur, Geschichte und Lebensstil. Nutrition Reviews, 55 (11), 383-389. Verweis zu den Lerninhalten

Letzte Überprüfung: 10. Januar 2017


Schau das Video: Welche Bräuche brauchen Bayern? Willi wills wissen (Kann 2022).