Information

Negative Kalorien-Diät

Negative Kalorien-Diät


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Konzept eines Lebensmittels mit negative Kalorien scheint wie ein Witz.

Bei vielen Diäten geht es um Lebensmittel mit „magischen“ Eigenschaften, und viele bieten nur sehr vorübergehende Lösungen zur Gewichtsreduktion an - und wer kann eine monotone Diät mit nur einem oder zwei Lebensmitteln beibehalten?

Es gibt keine Lebensmittel mit einem negativen Kalorienwert. Es kann jedoch möglich sein, einen „negativen“ Kalorieneffekt zu erzielen.

Negativer Kalorieneffekt

Faserige komplexe Kohlenhydrate sind im Allgemeinen gut für uns. Die American Heart Association empfiehlt, dass 55% unserer täglichen Kalorien aus komplexen Kohlenhydraten stammen sollten.

Ballaststoffe (in den richtigen Mengen) sind gut für den Verdauungsprozess und helfen dabei, Lebensmittel effizient zu verarbeiten und zu eliminieren (sie sorgen für einen reibungslosen Ablauf!) - und können Magen-Darm-Beschwerden vorbeugen.

Was ist ein faseriges komplexes Kohlenhydrat? Grünes Gemüse.

Grünes Gemüse ist kalorienarm. Sie können viele davon essen, ohne fett zu werden - und gleichzeitig kann der faserige Inhalt Sie „füllen“. Es gibt insbesondere grünes Gemüse, das sehr kalorienarm ist.

Jedes Lebensmittel benötigt etwas Energie, um es zu verdauen (als thermische Wirkung von Lebensmitteln bezeichnet). Einige grüne Gemüsesorten haben möglicherweise einen Teil ihrer Kalorien verbrannt, nur um sie zu verdauen. Dies ist der Prozess der „negativen Kalorien“.

Beispiel Grünes Gemüse

  • Spargel
  • Brokkoli
  • Kohl
  • Blumenkohl
  • Sellerie
  • Zucchini (Zucchini)

Befürworter der negativen Kalorien-Diät schlagen vor, dass das Essen eines Selleriesticks (5 Kalorien) 95 Kalorien verbrennt.

Dies ist reine Spekulation und es fehlt eine wissenschaftliche Grundlage.

Gewichtsverlust durch negative Kalorien-Diät

Es ist wahrscheinlich, dass jeder Gewichtsverlust auf der negativen Kalorien-Diät einfach kommt vom Verzehr von niedrigen Kalorien. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass eine Diät, die aus einer bestimmten Gruppe von Lebensmitteln besteht, „magische“ Eigenschaften hat.

Faseriges Gemüse füllt sich, ist sehr nahrhaft und dennoch kalorienarm - jede Diät, die aus großen Portionen Gemüse besteht, hilft beim Abnehmen.

Um von kalorienarmen Lebensmitteln zu profitieren, nehmen Sie einfach viele davon in Ihre kalorienreduzierte Ernährung auf.

Von Mizpah Matus B.Hlth.Sc (Hons)

    Zitate:
  • N. D. Barnard, J. Brown, D. R. Bates (1999). Lebensmittel, die zum Abnehmen führen: Der negative Kalorieneffekt. Whole Care, ein Avon-Buch. Verknüpfung
  • Drewnowski, A. (2005). Konzept eines nahrhaften Lebensmittels: Auf dem Weg zu einem Nährstoffdichtewert. The American Journal of Clinical Nutrition, 82 (4), 721-732. Verknüpfung

Letzte Überprüfung: 11. Januar 2018

Ich wollte nur sagen, wie großartig diese Seite ist. Die Makro-Nährstoff- und täglichen Kalorienbedarfsrechner, die ich ständig benutze. Danke dir!

-


Schau das Video: Keine Gewichtsreduktion trotz DEFIZIT WARUM (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Roch

    Es ist reserviert

  2. Orren

    Frohes neues Jahr euch und allen Lesern!

  3. Anguysh

    Es ist eine Schande!

  4. Gujas

    Ich denke, dass Sie sich irren. Ich kann meine Position verteidigen. Maile mir eine PM, wir reden.

  5. Moogugrel

    Unglaubliches Thema

  6. Orville

    die schöne frage



Eine Nachricht schreiben