Information

Greenlane-Diät

Greenlane-Diät


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Greenlane-Diät ist eine schlechte Modediät, die seit vielen Jahren im Umlauf ist.

Bitte beachten Sie, dass keine medizinische Vereinigung oder Krankenhaus (Greenlane Hospital in Auckland) hat nichts mit dieser Diät überhaupt zu tun.

Die Diät wurde in Form eines einseitigen Blattes verbreitet, das besagt, dass Sie 10 Pfund in 3 Tagen verlieren können. Die Diät war in Großbritannien sehr beliebt - die genaue Herkunft ist jedoch nicht bekannt.

Interessanterweise hat die Diät eine bemerkenswerte Ähnlichkeit mit der Scarsdale-Diät - ebenfalls in den 1970er Jahren geschrieben.

Greenlane Diätplan

Die Greenlane-Diät ist eine sehr kalorienarme Diät - ein typischer Tagesspeise gipfelt in nur 700 Kalorien. Dies ist eine Crash-Diät - eine plötzliche und starke Reduzierung der Kalorien, die hauptsächlich zu Flüssigkeitsverlust führt.

Die Diät sollte niemals länger als 3 Tage durchgeführt werden, und Ihr Körper verlangsamt sofort den Stoffwechsel und bringt Sie auf das Ziel einer Jo-Jo-Diät (und einer anschließenden Gewichtszunahme).

Die Greenlane Hospital Diät enthält eine kleine Auswahl an Lebensmitteln; Trockener Toast, Obst, Thunfisch, Snax-Kekse. Snax-Kekse sind ein Cracker der Lebensmittelmarke Griffins in Neuseeland, was darauf hinweist, dass diese Diät möglicherweise aus diesem Teil der Welt stammt (der ein Greenlane-Krankenhaus in Auckland hat). Dies kann jedoch nicht überprüft werden.

Beispiel-Speiseplan

Diese Diät wird nicht empfohlen

Frühstück

5 Snax-Kekse (trockene Cracker)
1 Scheibe Cheddar-Käse
1 kleiner Apfel

Mittagessen

1 gekochtes Ei
1 Scheibe trockener Toast

Abendessen

1 Tasse Thunfisch
1 Tasse Rote Beete
1 Tasse Blumenkohl
1/2 Melone
1/2 Tasse Diät-Vanilleeis

Getränke

Schwarzer Kaffee / Tee / Wasser

Diäten wirken nie langfristig

VLCD-Diäten wie die Greenlane-Diät führen niemals zu langfristigen Ergebnissen, es sei denn, die Menschen beginnen nach Beendigung der dreitägigen Diät mit einem kalorienreduzierten, langfristigen Ernährungsplan.

Auch diese Diät neigt dazu, ungesunde Essgewohnheiten zu fördern und kann zu Essstörungen führen. Wir empfehlen Diätetikern, Pläne zu finden, die vernünftig, gesund und ernährungsphysiologisch angemessen sind und deren Ziel ein langsamer und stetiger Gewichtsverlust ist.

Von Mizpah Matus B.Hlth.Sc (Hons)

    Verweise:
  • KATZ, D. L. (2003). Pandemische Fettleibigkeit und die Ansteckung von Ernährungsquatsch. Public Health Reviews, 31 (1), 33-44. Verknüpfung
  • R. M. Hanning, S. H. Zlotkin (1985). Unkonventionelle Essgewohnheiten und ihre gesundheitlichen Auswirkungen. Pediatric Clinics of North America, 32 (2), 429-445. Verknüpfung
  • Piran, N. (1999). Essstörungen: Ein Präventionsversuch in einer Schule mit hohem Risiko. Journal of Primary Prevention, 20 (1), 75-90. Verknüpfung

Letzte Überprüfung: 28. Februar 2019

Ich wollte nur sagen, wie großartig diese Seite ist. Die Makro-Nährstoff- und täglichen Kalorienbedarfsrechner, die ich ständig benutze. Danke dir!

-


Schau das Video: Warum wieder anabole Diät (Kann 2022).