Information

Glycemic Impact Diet

Glycemic Impact Diet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Glycemic Impact Diet

Das Glycemic Impact Diet ist eine der beliebtesten Diäten in den USA.

Die Ernährung basiert auf dem seit einiger Zeit bestehenden glykämischen Index. Allerdings sind Diäten auf GI-Basis erst seit kurzem sowohl bei Ärzten als auch bei Ernährungswissenschaftlern und der Öffentlichkeit beliebt.

Ist es nur eine andere GI-Diät?

Die Glycemic Impact Diet befasst sich unter Berücksichtigung des glykämischen Index noch weiter Glykämische Belastung. Dies ist eine Kombination aus dem glykämischen Index eines Lebensmittels und der Menge an Kohlenhydraten, die das Lebensmittel enthält.

Ein Lebensmittel wie eine Karotte ist ein häufiges Beispiel: Karotten haben einen hohen GI - aber eine sehr geringe Menge an Kohlenhydraten pro Volumen. Die glykämische Belastung der Karotte ist am Ende ziemlich gering - und es ist ein großartiges Essen.

Du müsstest a essen beträchtlich Menge Karotten, um eine große Insulinreaktion zu erfahren.

Glykämische Wirkungspläne

Alle Speisepläne für die Glycemic Impact Diet basieren auf den folgenden Grundsätzen:

  • Ungefähr 40% der Kalorien stammen aus nicht raffinierten, komplexen Kohlenhydraten, einschließlich Vollkornprodukten und Vollkornbrot und -getreide sowie ganzen Fruchtstücken anstelle von Saft.
  • Etwa 30% der Kalorien stammen aus magerem Protein (Fisch, Huhn und gelegentlich Rind- und Schweinefleisch) mit vegetarischen Optionen wie Sojaprotein, Tofu und strukturiertem Gemüseprotein.
  • Etwa 30% der Kalorien stammen aus gesunden Fetten, einschließlich Nüssen, fettem Fisch, Avocado und Olivenöl.
Beispiel-Speiseplan 1
Frühstück

Gemüseomelett mit Weizenbrot und Erdbeeren

Mittagessen

Gegrilltes Käse-Tomaten-Sandwich mit Salat und Milch

Nachmittags-Snack

Roastbeef-Rollups mit Fladenbrot

Abendessen

Hühnchen Florentiner mit braunem Reis und Obst

Mitternachtssnack

Joghurt mit Himbeeren und Mandeln

Beispiel-Speiseplan 2
Frühstück

Haferkleie Müsli mit Brombeeren und Milch

Mittagessen

Würzige Hähnchenstreifen mit frischem Salat und Joghurt

Nachmittags-Snack

Knusprige Krabbenfleischsalat-Minitasche mit Erdbeeren

Abendessen

Orientalische Nudeln und Rindfleisch unter Rühren braten

Mitternachtssnack

Hüttenkäse mit Fruchtcocktail und Erdnüssen

Eine gute Diät

Die Glycemic Impact Diet ist eine der wenigen beliebten Diäten, die wirklich sinnvoll ist und ein Leben lang angewendet werden kann. Es fehlen auch viele der übermäßigen „zu vermeidenden Lebensmittel“, die so viele Diäten haben.

Zumindest hilft die Glycemic Impact Diet Menschen mit hypoglykämischen Problemen sofort. Bestenfalls wird es über einen langen Zeitraum einen stetigen Gewichtsverlust bewirken.

Von Mizpah Matus B.Hlth.Sc (Hons)

    Verweise:
  • Jenkins, D. J., Wolever, T. M., Taylor, R. H., Barker, H., Fielden, H., Baldwin, J. M.,… Goff, D. V. (1981). Glykämischer Index von Lebensmitteln: eine physiologische Grundlage für den Kohlenhydrataustausch. The American Journal of Clinical Nutrition, 34 (3), 362-366. Verweis zu den Lerninhalten
  • T. M. Wolever, D. J. Jenkins, A. L. Jenkins, R. G. Josse (1991). Der glykämische Index: Methodik und klinische Implikationen. The American Journal of Clinical Nutrition, 54 (5), 846-854. Verweis zu den Lerninhalten
  • Jenkins, D. J., Kendall, C. W., Augustin, L. S., Franceschi, S., Hamidi, M., Marchie, A.,… Axelsen, M. (2002). Glykämischer Index: Überblick über die Auswirkungen auf Gesundheit und Krankheit. The American Journal of Clinical Nutrition, 76 (1), 266S-273S. Verweis zu den Lerninhalten

Letzte Überprüfung: 31. März 2017


Schau das Video: Glycemic Index u0026 Glycemic Load 700 Calorie Meals DiTuro Productions (Kann 2022).