Information

Essattacken und zwanghaftes Überessen

Essattacken und zwanghaftes Überessen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Arbeitsbuch über Essattacken und zwanghaftes Überessen: Ein integrierter Ansatz zur Überwindung von Essstörungen wurde von Carolyn Ross, M.D.

Dieses Buch soll Menschen helfen, die ein Problem mit Essstörungen haben, ihre destruktiven Beziehungen zu Lebensmitteln zu heilen und die Kontrolle über ihr Leben und ihre Gesundheit zurückzugewinnen.

Es behandelt die zugrunde liegenden Ursachen von Essattacken und hilft Ihnen zu bestimmen, wie bestimmte Lebensmittel und unterschiedliche Emotionen übermäßiges Essen auslösen können.

Grundlagen der Binge-Eating-Diät

Dieses Arbeitsbuch bietet praktische Lösungen für diejenigen, die mit Essattacken und zwanghaftem Überessen zu kämpfen haben. Zunächst werden Essattacken und zwanghaftes Überessen definiert, damit die Leser diese Zustände verstehen und erkennen können.

Ross führt den Leser dann durch eine Reihe von Tests und Übungen, die das Bewusstsein für negative Muster stärken sollen, um einen Weg für die Heilung zu eröffnen. Sie lernen, die Rolle von Trigger-Lebensmitteln, emotionalen Ungleichgewichten, Stress, Depressionen und Angstzuständen zu identifizieren.

Sie werden ermutigt, Ihre Vorstellungen von „guten“ und „schlechten“ Lebensmitteln zu prüfen und zu erkennen, dass alle Lebensmittel potenziell gute und schlechte Eigenschaften haben. Zum Beispiel kann Schokolade aufgrund ihres hohen Gehalts an Zucker und Fett als schlechtes Lebensmittel angesehen werden, aber dunkle Schokolade, die über 60% Kakao enthält, kann tatsächlich positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben, wenn sie in Maßen konsumiert wird.

Informationen zu den Grundlagen der Ernährung werden bereitgestellt, damit Sie die wahren Bedürfnisse Ihres Körpers verstehen können. Ross skizziert vier Prinzipien gesunder Ernährung:

  1. Kein Essen ist schlechtes Essen
  2. Essen Sie frische unverarbeitete Lebensmittel
  3. Balance Darmflora
  4. Maximieren Sie die Ernährung mit Nahrungsergänzungsmitteln

Ein wesentliches Element des Arbeitsbuchs zu Essattacken und zwanghaftem Überessen ist das Erlernen des Umgangs mit Stress. Es werden Techniken zur Stressbewältigung und Entspannung eingeführt, die Ihnen helfen, Wege zu finden, um mit Stress umzugehen, bei dem es nicht um Nahrung geht.

Empfohlene Lebensmittel

Obst, Gemüse, Haferflocken, Vollkornbrot, Nudeln, Garnelen, Fisch, Huhn, Eier, Avocado, Walnuss, Leinsamen, Erdnussbutter, Milch, Joghurt, Tofu, Bohnen, dunkle Schokolade.

Beispiel Diätplan

Frühstück

Haferflocken
Fruchtsalat
Fettarmer Joghurt

Mittagessen

Hühnerbrust
Gemüsegemüse

Abendessen

4 Unzen Lachs mit Zitronenpfeffer
Grüner Salat mit Olivenöl-Dressing

Übungsempfehlungen

Das Hauptaugenmerk des Arbeitsbuchs zu Essattacken und zwanghaftem Überessen liegt auf der Ernährung und der Vermeidung von Überessen. Während Ross die Rolle von körperlicher Inaktivität bei der Erhöhung der Adipositasrate diskutiert, bietet sie in diesem Buch keine Anleitung für Bewegung.

Kosten und Ausgaben

Das Arbeitsbuch für Essattacken und zwanghaftes Überessen: Ein integrierter Ansatz zur Überwindung von Essstörungen kostet 21,95 US-Dollar.

Vorteile

  • Bietet einzigartige Informationen, die speziell für diejenigen gelten, die ein Problem mit Essattacken haben.
  • Unterrichtet Diätetiker im Umgang mit auslösenden Lebensmitteln und Emotionen, die zu übermäßigem Essen führen können.
  • Behebt die Hauptursache für Gewichtszunahme und bietet nicht nur eine vorübergehende Lösung.
  • Erkennt die Bedeutung des Stressmanagements an.
  • Günstiger als Beratungsgespräche.
  • Unterrichtet die Leser über grundlegende Ernährung.
  • Der Autor ist ein Arzt.

Nachteile

  • Gilt nicht für Leser, die nicht an Essattacken leiden.
  • Behandelt nicht die Bedeutung von Bewegung für das Gewichtsmanagement.
  • Enthält keinen Speiseplan oder Rezepte.

Nützliche Strategien

Das Arbeitsbuch zu Essattacken und zwanghaftem Überessen hilft denjenigen, die mit diesen Problemen zu kämpfen haben, zu lernen, ihren Körper zu schätzen und zu akzeptieren. Leider versäumt es Ross, die Bedeutung von Bewegung für die Gesundheit zu erwähnen, und die Leser übersehen möglicherweise die potenziellen Vorteile für das Gewichtsmanagement und das emotionale Gleichgewicht.

Dennoch bietet dieses Buch viele praktische Ratschläge, die Ihre Fähigkeit, mit Stress umzugehen, erheblich verbessern und Ihnen helfen, ungesunde Gewohnheiten durch Verhaltensweisen zu ersetzen, die sowohl Ihren Körper als auch Ihren Geist unterstützen und nähren.

Von Mizpah Matus B.Hlth.Sc (Hons)

    Verweise:
  • Gormally, J., Black, S., Daston, S., Rardin, D. (1982). Die Beurteilung der Schwere von Essattacken bei übergewichtigen Personen. Suchtverhalten, 7 (1), 47-55. Verknüpfung
  • T. F. Heatherton, R. F. Baumeister (1991). Binge-Eating als Flucht vor dem Selbstbewusstsein. Psychological Bulletin, 110 (1), 86. Link
  • Peterson, C. B., Swanson, S. A., Crow, S. J., Mitchell, J. E., Agras, W. S., Halmi, K. A.,… Berg, K. C. (2012). Längsstabilität des Binge-Eating-Typs bei Essstörungen. Internationales Journal of Eating Disorders, 45 (5), 664-669. Verknüpfung

Letzte Überprüfung: 10. Januar 2017


Schau das Video: 49: Raus aus der Essstörung u0026 zwanghaftem Sportverhalten (Kann 2022).