Information

Migränediät: Verhindern Sie Kopfschmerzen, indem Sie richtig essen

Migränediät: Verhindern Sie Kopfschmerzen, indem Sie richtig essen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine Migränediät wie das Migränewunder beschreibt ein Ernährungsrezept, das für den Neurologen und klinischen Forscher Josh Turknett, MDs Patienten, gilt.

Wenn Sie an Migräne leiden, wissen Sie, dass diese starken Kopfschmerzen jederzeit ohne Vorwarnung auftreten können.

Pharmazeutische Medikamente können nur eine begrenzte Linderung bringen und es gibt keine wirkliche Heilung für die Krankheit.

Das Befolgen eines einfachen Ernährungsplans kann die Antwort sein, um endgültig frei von Migräne zu werden.

Grundlagen der Migränediät

Dr. Turknett stützt sich auf wissenschaftliche Forschung, um Ihr Wissen über Migräne zu erweitern und praktische Lösungen anzubieten.

Einige der Informationen, die in dieser Migränediät behandelt werden, umfassen:

  • Was passiert im Gehirn während eines Migränekopfschmerzes?
  • Der Zusammenhang zwischen Entzündung, Ernährung und Migräne.
  • Risiken und Vorteile von Migränemedikamenten.
  • Natürliche Heilmittel gegen Migräne.
  • Diätetische Migräne löst aus.
  • Was zu essen, um Migräne zu verhindern

Diätetische Migräneauslöser

Das Migränewunder beleuchtet einige der Die häufigsten Lebensmittel, die Migräne auslösen können. Das Vermeiden dieser Lebensmittel kann das Risiko einer Migräne verringern:

Alkohol, Koffein, Schokolade, MSG, verarbeitetes Fleisch, gereifter Käse, Milch, Zitrusfrüchte, Bananen, Zwiebeln, Nüsse, Brot und künstliche Süßstoffe.

Jeder Migränepatient reagiert nicht auf alle diese Lebensmittel. Sie können ein Ernährungstagebuch führen, um Ihre Reaktionen zu überwachen und festzustellen, welche Sie betreffen.

Alkohol ist ein wichtiger Faktor für nahezu jeden, insbesondere wenn er übermäßig konsumiert wird.

Was zu essen, um Migräne zu verhindern

Diese Migränediät präsentiert einen Ernährungsplan, der nachweislich das Auftreten von Migräne reduziert. Es ist ähnlich wie beim Paleo-Diät und betont tierisches Eiweiß, Gemüse, Beeren, Nüsse und gesunde Fette. EIN 21-Tage-Speiseplan ist enthalten, um Ihnen den Übergang zu einer neuen Art des Essens zu erleichtern.

Kohlenhydrate sind beschränkt auf weniger als 100 Gramm pro Tag für mindestens die ersten zwei Wochen.

Wenn Sie mehr als zehn Migräne pro Monat haben, sollten Sie die Kohlenhydrate auf weniger als 50 Gramm pro Tag beschränken.

Migränesichere Lebensmittel

Diese Migränediät-Lebensmittel lösen im Allgemeinen keine Migräne aus.Rindfleisch, Lamm, Huhn, Forelle, Lachs, Speck, Eier, griechischer Joghurt, Ricotta, Kokosmilch, Mandelbutter, Cashewnüsse, Beeren, Grapefruit, Avocado, Salat, Tomate, Paprika, Pilze, Grünkohl, Süßkartoffel, Tamari, Dijon Senf, Kokosöl, dunkle Schokolade.

Möglicher Tagesmahlzeitplan

Frühstück

Frühstücks-Smoothie

Mittagessen

Mit Wurst gefüllte Pilze

Nachmittags-Snack

Schokoladen-Orangen-Nussriegel

Abendessen

Krabbenkuchen mit geröstetem Spargel

Dessert

Mixed-Berry Custard

60 Minuten Training pro Woche

Regelmäßige Bewegung hat gezeigt, dass sie Migräne genauso wirksam vorbeugt wie die besten verfügbaren verschreibungspflichtigen Medikamente.

Etwa zwanzig Minuten mäßiger Bewegung, dreimal pro Woche, sind alles, was Sie brauchen.

Kosten und Ausgaben

Das Migränewunder: Eine zuckerfreie, glutenfreie Diät zur Reduzierung von Entzündungen und zur Linderung Ihrer Kopfschmerzen für einen guten Preis von 16,95 USD.

Vorteile

  • Kann Migräne ohne die Nebenwirkungen von Arzneimitteln lindern.
  • Bietet eine Alternative für Migränepatienten, die mit der Schulmedizin keine Erleichterung gefunden haben.
  • Beinhaltet einen 21-Tage-Migräne-Diät-Speiseplan und Rezepte.
  • Behandelt Lebensstilfaktoren, die zur Migräne beitragen können.
  • Kann eine Reihe anderer Gesundheitszustände verbessern, einschließlich Verdauungsproblemen und Arthritis.

Nachteile

  • Eine Migränediät erfordert die Eliminierung vieler Lebensmittel.
  • Notwendig, um die Ernährung im Auge zu behalten und Ihre Reaktionen auf einzelne Lebensmittel zu überwachen.
  • Benötigt Zeit und Mühe für die Zubereitung von Mahlzeiten.
  • Es kann bis zu zwei Wochen oder länger dauern, bis die Ergebnisse angezeigt werden.
  • Fördert den Verzehr von Lebensmitteln mit hohem Gehalt an gesättigten Fetten.
  • Nicht in erster Linie als Diät zur Gewichtskontrolle konzipiert.

Migräne Linderung durch Diät ist möglich

Diese Migränediät bietet einen natürlichen Ansatz zur Vorbeugung von Migränekopfschmerzen, basierend auf Anpassungen der Ernährung und des Lebensstils.

Indem Sie Trigger-Lebensmittel identifizieren und Ihre Ernährung ändern, können Sie Migräne ohne Arzneimittel reduzieren oder beseitigen. Viele haben mit diesem Ansatz Erleichterung gefunden.

Von Mizpah Matus B.Hlth.Sc (Hons)

    Verweise:
  • Turknett, J. (2013). Das Migränewunder: Eine zuckerfreie, glutenfreie Ahnen-Diät, um Entzündungen zu reduzieren und Ihre Kopfschmerzen endgültig zu lindern. Neue Harbinger-Veröffentlichungen.
  • Kelman, L. (2007). Die Auslöser oder Auslöser des akuten Migräneanfalls. Cephalalgia, 27 (5), 394 & ndash; 402. Verweis zu den Lerninhalten
  • Marcus, D. A., Scharff, L., Turk, D., Gourley, L. M. (1997). Eine doppelblinde provokative Studie über Schokolade als Auslöser von Kopfschmerzen. Cephalalgia, 17 (8), 855 & ndash; 862. Verweis zu den Lerninhalten
  • Finocchi, C., Sivori, G. (2012). Nahrung als Auslöser und erschwerender Faktor der Migräne. Neurological Sciences, 33 (1), 77 & ndash; 80. Verweis zu den Lerninhalten
  • Finkel, A.G., Yerry, J.A., Mann, J.D. Aktuelle Schmerz- und Kopfschmerzberichte, 17 (11), 1-8. Verweis zu den Lerninhalten

Letzte Überprüfung: 18. Januar 2018


Schau das Video: Spannungskopfschmerzen ist eine Muskelverspannung. Ursache u0026 Lösung (August 2022).