Information

Einfache makrobiotische Diät

Einfache makrobiotische Diät


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hintergrund

Macrobiotics for Dummies wurde von Verne Varona geschrieben, einem renommierten Gesundheitserzieher und Redner. Makrobiotik ist eine Philosophie des dynamischen Lebens, die ihren Ursprung in der japanischen Kultur hat. Anstatt sich strikt an die traditionellen Methoden zu halten, bietet Varona den Lesern einen multikulturellen Ansatz für eine makrobiotische Ernährung.

Das makrobiotische Gesundheitssystem konzentriert sich auf die Schaffung einer ausgewogenen Ernährung mit Lebensmitteln, die auf menschlichem Design, unserer Beziehung zur Umwelt, saisonalen Mustern und unserem individuellen Gesundheitszustand basieren. Um einem makrobiotischen Lebensstil zu folgen, müssen wir nicht nur auf die physischen, sondern auch auf alle anderen Aspekte unseres Lebens achten, einschließlich der emotionalen, intellektuellen, kreativen und spirituellen.

Einfache makrobiotische Diätgrundlagen

Die makrobiotische Ernährung basiert auf sieben Hauptprinzipien.

  1. Zeigen Sie Ihre Lebensmittelauswahl in Bezug auf Hauptnahrungsmittel, Sekundärnahrungsmittel und Genussmittel an.
  2. Lernen Sie, saisonale und lokale Lebensmittel zu betonen.
  3. Achten Sie auf Quantität und Qualität.
  4. Lernen Sie, extreme Ernährung zu vermeiden.
  5. Essen Sie weniger, kauen Sie mehr.
  6. Nehmen Sie das erforderliche Minimum.
  7. Verwenden Sie die „Kraft der Fünf“ bei der Zubereitung von Speisen: Die fünf Lebensmittelgruppen, Aromen, Texturen, Kochstile und Farben.

Grundnahrungsmittel bilden die Grundlage der Ernährung und umfassen Vollkornprodukte, Gemüse und Bohnen. Sekundärnahrungsmittel tragen zur Ausgewogenheit der Ernährung bei und umfassen Meeresgemüse, Obst, Nüsse, tierisches Eiweiß und Gewürze. Vergnügungsnahrungsmittel sind für gesunde Menschen gedacht und enthalten kleine Mengen von allem, was Sie möchten.

Die makrobiotische Ernährung sollte aus 35% Gemüse, 30% Vollkornprodukten, 10% Bohnen, 5-10% tierischem Eiweiß und 15-20% anderen Lebensmitteln wie Fleisch, Obst und Genussmitteln bestehen.

Diätetiker werden angewiesen, Fruchtsaft, Koffein, Alkohol, Konserven und verpackte Lebensmittel, raffinierte und verarbeitete Lebensmittel, Trockenfrüchte, Limonaden, rotes Fleisch, Schweinefleisch und Milchprodukte zu meiden.

Zusätzlich zu diesen allgemeinen Empfehlungen skizziert Varona vier spezifische Ernährungsvorlagen: Die neue multikulturelle makrobiotische Vorlage, die Vorlage für Fertiggerichte, die Vorlage für makrobiotischen Gewichtsverlust und die Vorlage für Heilungsdiäten. Diese sollen spezifischere Empfehlungen für diejenigen bieten, die ihre Ernährung weiter verfeinern möchten, um einen bestimmten Bedarf oder ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

Empfohlene Lebensmittel

Brauner Reis, Haferflocken, Vollkornbrot, Hülsenfrüchte, Tofu, Tempeh, Gemüse, Obst, Miso, Sojasauce, Fisch, Eier, Nüsse, Samen, Bancha-Tee, Roibos-Tee.

Beispiel Diätplan

Frühstück

Bananen-Pekannuss-Buchweizen-Pfannkuchen
Tempeh "Speck"
Roibos Tee

Mittagessen

Sommersalatwickel mit Gartengemüse und Balsamico-Vinaigrette

Nachmittags-Snack

Hummus- und Pita-Dreiecke

Abendessen

Brauner Reis, Gemüse und Tofu mit Mandelscheiben anbraten

Abendsnack

Hurricane Key Lime Pie

Übungsempfehlungen

Makrobiotischen Diätetikern wird empfohlen, Bewegung als wesentlichen Bestandteil eines Selbstheilungsregimes und als weitere Nahrungsquelle zu betrachten. Varona erklärt, dass Bewegung Sie wieder in Ihren Körper zurückversetzt und einen zentrierenden Effekt bietet, der Ihr Denken stabilisiert und Ruhe schafft.

Die Vorteile verschiedener Trainingsformen werden beschrieben, und ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Aktivitäten, die das Lymphsystem stimulieren, einschließlich des Rückpralls. Dies soll für die Verbesserung der Abfallentfernung und die Zufuhr von Nährstoffen zu den Körperzellen von entscheidender Bedeutung sein, wodurch das Risiko vieler mit dem Altern verbundener Krankheiten verringert werden kann.

Kosten und Ausgaben

Macrobiotics for Dummies kostet 19,99 US-Dollar.

Vorteile

  • Präsentiert auf eine Weise, die sehr leicht zu verstehen ist.
  • Bietet Informationen zu Ernährungskonzepten.
  • Fördert die Aufnahme von Kohlenhydraten mit niedrigem glykämischen Index.
  • Enthält ein einwöchiges Beispielmenü und eine große Auswahl an Rezepten.
  • Kann an individuelle Anforderungen angepasst werden.
  • Enthält spezifische Empfehlungen für Diabetes, Herzerkrankungen und Verdauungsstörungen.
  • Benötigt keine Diätetiker, um Vegetarier zu werden.
  • Bietet Tipps für den Übergang zu einer makrobiotischen Ernährung.
  • Behandelt alle Faktoren, die zur Verbesserung der Gesundheit beitragen können.

Nachteile

  • Benötigt viel Zeit für die Zubereitung von Speisen.
  • Viele Lebensmittel müssen eliminiert werden, einschließlich Milchprodukte, Fleisch, Zucker, Koffein und Alkohol.
  • Einige Diätetiker kommen mit einer hohen Aufnahme von Getreide nicht gut zurecht.
  • Kann schwierig zu essen sein.
  • Begrenzt die Aufnahme von rohem Obst und Gemüse.

Schlussfolgerungen

Macrobiotics for Dummies bietet eine klare Einführung in die makrobiotische Philosophie. Ernährungskonzepte werden klar und detailliert erklärt. Varona bietet Diätetikern jedoch auch eine Vorlage für die Verwaltung aller Aspekte des Lebens, die zur Schaffung einer guten Gesundheit beitragen.

Eine der Stärken dieses speziellen Programms ist, dass es sich nicht strikt an den traditionellen japanischen Ansatz hält, sondern eine Vielzahl von Lebensmitteln aus verschiedenen Kulturen umfasst, was die Ernährung interessanter und die makrobiotische Ernährung für den westlichen Gaumen attraktiver macht.

Von Mizpah Matus B.Hlth.Sc (Hons)

Letzte Überprüfung: 10. Januar 2017


Schau das Video: Das große Galileo Abnehm-Experiment: Brausetablette vs. Intervallfasten. Galileo. ProSieben (Kann 2022).