Information

Trocknet Krebsdiät

Trocknet Krebsdiät



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Dries Cancer Diet ist das Ergebnis langjähriger Forschung und klinischer Praxis des Ernährungswissenschaftlers Jan Dries. Als Ergänzung zur regelmäßigen Behandlung hat es bei Hunderten von Krebspatienten bemerkenswerte Ergebnisse erzielt.

Laut Dries ist die Diät für alle Krebspatienten geeignet und kann in Verbindung mit Chemotherapie oder Bestrahlung angewendet werden. Nach der Genesung kann die Fortsetzung der Diät auch dazu beitragen, sich gegen einen möglichen Rückfall zu verteidigen.

Grundlagen der Krebsdiät

Laut Dries basiert der Nährwert sowie die Heilkraft eines bestimmten Lebensmittels auf der Menge an Lichtenergie oder seinem bioenergetischen Wert. Er sagt, dass Krebspatienten so viel Energie wie möglich aus ihrer Nahrung aufnehmen müssen, um eine Erschöpfung ihrer Energiereserven zu vermeiden. Dies kann den Selbstheilungsmechanismus des Körpers stimulieren.

Obwohl bioenergetische Werte ein neuartiger Weg zu sein scheinen, um die Qualität eines Lebensmittels zu messen, behauptet Dries, dass mehrere Wissenschaftler, darunter der berühmte deutsche Physiker Dr. Popp, umfangreiche Forschungen auf diesem Gebiet durchgeführt haben. Dries behauptet, die Arbeit von Dr. Popp erweitert zu haben, indem die verschiedenen Häufigkeiten von Lebensmitteln bestimmt wurden, die einen spezifischen positiven Effekt auf die Verbesserung der Immunität und der Krebsresistenz haben.

Rohkost wird in den ersten drei Monaten ausschließlich gegessen, da sie die höchsten bioenergetischen Werte aufweist. Die Ernährung basiert hauptsächlich auf dem Verzehr von rohen Früchten, insbesondere tropischen Früchten wie Ananas und Mango. Dries unterstützt eine hohe Obstaufnahme mit wissenschaftlichen Studien, die darauf hinweisen, dass der tägliche Verzehr von 400 Gramm Obst das Krebsrisiko um 50% senkt.

Bestimmte rohe Gemüse, Nüsse und Samen sind ebenso in der Ernährung enthalten wie Milchprodukte, Bienenpollen, Honig und einige Öle. Zu den enthaltenen Lebensmitteln, die keinen direkten Einfluss auf den Wiederherstellungsprozess haben, aber auch nicht schädlich sind, gehören Mayonnaise, Vinaigrette-Dressing und Schlagsahne. Diese sind zulässig, da sie den Geschmack von Mahlzeiten verbessern und die Verdauung fördern.

Empfohlene Lebensmittel

Ananas ist das wichtigste Lebensmittel in der Dries Cancer Diet. Andere sehr empfehlenswerte Lebensmittel sind Feigenkaktus, Avocado, Himbeere, Honigmelone, Bienenpollen, roher Honig, Heidelbeere, Kiwi, Kirsche, Persimone, Aprikose, Mango, Papaya, Mandeln, Kerbel und Pilze.

Beispiel Diätplan

Beim Aufstehen

1-2 Esslöffel Bienenpollen

Frühstück

½ Ananas
1 Mango
1 Kiwi

Morgensnack

½ Ananas zu einem Smoothie vermischt

Mittagessen

Anfangen:

Joghurtdip (50 g Joghurt gemischt mit frischen Kräutern)
50 g Sellerie
100 g Spargel, roh oder blanchiert
100 g Chicorée
1 kleiner roter Pfeffer

Hauptkurs:

Pilzsalat:
50 g gemischter Salat
100 g Pilze
5 g Gartenkresse
½ Avocado
2 Esslöffel Mayonnaise

Nachmittags-Snack

½ Orange
40 g Hüttenkäse
Eine Prise Weizenkeime

Abendessen

150 g Stachelbeeren
1 Kiwi
5 Litschis
Saft von ½ Orange
25 g Schlagsahne

Abendsnack

40-50 g Kammhonig

Kosten und Ausgaben

Die Dries Cancer Diet kostet 12,95 US-Dollar.

Vorteile

  • Ermöglicht Krebspatienten, sich aktiv an ihrer Genesung zu beteiligen.
  • Kann die Nebenwirkungen einer Chemotherapie reduzieren.
  • Basierend auf leicht verdaulichen Lebensmitteln.
  • Erfordert nicht die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln.
  • Enthält eine hohe Aufnahme von Vitaminen, Mineralien und Phytonährstoffen, von denen viele mit einer Verringerung des Auftretens von Krebs in Verbindung gebracht wurden.
  • Hat keine Nebenwirkungen oder Gefahren.
  • Bietet Anleitungen für die schrittweise Umstellung auf die Ernährung über einen Zeitraum von einer Woche.
  • Beinhaltet einen siebentägigen Speiseplan und Rezepte.
  • Erkennt die Rolle psychologischer Faktoren bei der Krebsheilung an.

Nachteile

  • Sehr restriktiv und einige Diätetiker haben möglicherweise Schwierigkeiten, die beschriebene Diät einzuhalten.
  • Erfordert eine vollständige Überarbeitung der normalen Ernährung und kann anfänglich die Mahlzeiten in der Familie und in sozialen Umgebungen stören.
  • Kann bei der ersten Umstellung auf die Ernährung leichte körperliche und / oder emotionale Beschwerden verursachen.
  • Optimale Ergebnisse werden nur erzielt, wenn die Diät sehr genau befolgt wird.
  • Einige Diätetiker reagieren empfindlich auf Kälte, insbesondere wenn die Diät im Herbst oder Winter beginnt.
  • Nicht geeignet für Diabetiker oder Patienten mit Anorexie oder Unterernährung.

Schlussfolgerungen

Dries erkennt die Unmöglichkeit an, das Ergebnis von Krebs vorherzusagen, und ermutigt die Patienten, die von ihren Ärzten empfohlenen Behandlungen zu befolgen.

Er macht keine Versprechungen, bietet aber Hoffnung für Krebspatienten, die durch Hunderte von Erfolgsgeschichten unterstützt wird.

Von Mizpah Matus B.Hlth.Sc (Hons)

    Zitate:
  • R. M. Adelaiye, K. M. Miles, E. Ciamporcero, H. Nguyen, R. Vessella, L. Fontana, R. Pili (2013). Hemmung des Tumorwachstums und epigenetische Veränderungen nach Einschränkung der Proteindiät in einem menschlichen Prostatakrebsmodell. Cancer Research, 73 (8 Supplement), 4859 & ndash; 4859. Verknüpfung
  • Tokoro, A. Krebs und Ernährung. Encyclopedia of Behavioral Medicine, 283-284. Verknüpfung

Letzte Überprüfung: 10. Januar 2017


Schau das Video: Ohne Zucker gegen Krebs. Odysso Wissen im SWR (August 2022).